site-head

Konstituierende Sitzung des Parlamentes und Wahl der Minister

Am Freitag, den 19. Mai 2017 hat das Parlament seine erste Sitzung abgehalten. Auf der Agenda stand die Wahl der Minister und der Richter.

Gegen Ende der Koalitionsverhandlungen stand fest, es wird eine Koalition aus drei Parteien geben: 

  • Demokratische Partei des Volkes (5 Sitze)
  • Ausländer für Listopia (4 Sitze)
  • Partei für Gerechtigkeit (4 Sitze)

Überraschend nicht in der Regierung vertreten, die stärkste Partei The Power of Democracy, die genau wie die Partei The Maker of Greatness in der Opposition vertreten sein wird.

Entsprechend hat das Parlament die Minister gewählt:

Ministerium

Minister

Staatssekretär

Finanzministerium

Florian Ott (DPV)

Florian Haas

Informationsministerium

Michel Aisenpreis (DPV)

Robin Schmutz

Innenministerium

Silas Christ (DPV)

Philipp Gall

Ministerium für Wirtschaft und Arbeit

Nick Leist (AfL)

Sebastian Moll

Nationalbank

Julius Rall (AfL)

Philipp Lichtmannegger

Sportministerium

Nastja Jurin (Parteilos)

Nick Slotnarin